Orangen aus Ägypten

Infolge des Klimawandels sind die europäischen Zitrusimporteure offenbar für einen längeren Zeitraum des Jahres auf das Land mit mittlerem Einkommen Ägypten als Ursprungsland angewiesen. Auch hier hatten wir bei den vorbereitenden Arbeiten festgestellt, dass die beteiligten Zitruslieferanten die Handelsanforderungen, einschließlich der Sozialstandards, in vollem Umfang einhielten. Das größte Unternehmen beliefert regelmäßig etwa 30 Einzelhändler, für die es 17 internationale Akkreditierungen besitzt.

Sobald wir ein wenig unter der Oberfläche gekratzt haben, stießen wir auf eine zwielichtige Struktur für die Auslagerung befristeter Erntearbeiten durch Arbeitsvermittler. Diese Praxis der Auslagerung bedeutete, dass die Vertrags- und Arbeitsbedingungen nicht überwacht wurden und die Erntearbeiten nicht Gegenstand von Inspektionen oder Audits waren. Damit wurde eine weitere Beschränkung der sozialen Erfüllungsmechanismen aufgedeckt, die normalerweise unbekannt bleibt. Und wieder sind wir zu dem Schluss gekommen, dass es an der Zeit ist, über die Einhaltung der Vorschriften hinauszugehen. Folgenabschätzungen konzentrieren sich in der Regel nur auf die negativen oder nachteiligen Auswirkungen. Wir haben jedoch auch die positiven Auswirkungen auf die Menschen, die Gemeinden und die natürliche Umwelt bewertet.

Der Anbau von Zitrusfrüchten auf urbar gemachtem Wüstenland, bei dem ausgeklügelte Bewässerungssysteme zum Einsatz kommen und eine Vielzahl von Arbeitsplätzen für qualifizierte und ungelernte Arbeitskräfte geschaffen wird, hat erhebliche positive Auswirkungen. Dies haben wir bei unserer Bewertung berücksichtigt. Natürlich ist dies keine Entschuldigung dafür, sich nicht mit den (potenziellen) negativen Auswirkungen zu befassen, wie z. B. dem Einsatz von Arbeitsvermittlern für Zeitarbeit. Mein Co-Berater hat eine praktische Idee für einen virtuellen Arbeitsmarkt zwischen Bauernhöfen und Packhäusern, Landwirtschaftsschulen und Arbeitsämtern in der Region auf den Tisch gelegt. Über die Einhaltung der Vorschriften hinaus müssen wir möglicherweise häufiger Alternativen unter Einsatz moderner Technologien entwickeln und testen. Die ägyptischen Zitruslieferanten sind bereit dafür!

In unserem Bericht erfahren Sie mehr darüber.

von Rogier Verschoor – Impact Consultant